Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

EN DE

Die Idee

Faltenfreiheit gilt seit jeher als Schönheitsideal – und das nicht nur auf der Haut. Laurastar, der Weltmarktführer im Bereich professioneller Bügelsysteme, ernannte den 11. Oktober 2018 gemeinsam mit Serviceplan zum «Tag der Faltenfreiheit» und lud Medien, Influencer und VIP-Gäste in die neue Event-Location «Lovelace Hotel – a Hotel Happening» nach München ein.

Vor Ort zeigten die amtierende deutsche Bügelmeisterin Amina Wohlfahrt und eine angesehene Wiener Butlerschule, worauf es bei effizienter Faltenentfernung an der Kleidung ankommt. Ein Dermatologe erklärte zudem, wie die Haut möglichst lange glatt bleibt und bot eine straffende Handbehandlung für die Gäste an. Um eine hohe Medienpräsenz zu erreichen, zeigten VIP-Gäste ihr Können beim Dämpfen und Glätten. Dabei standen sie für Interviews und exklusive Fotos mit Laurastar zur Verfügung.

Serviceplan Public Relations Suisse zeichnete für die Kooperationen mit relevanten Schweizer Influencern verantwortlich. Der Auftrag umfasste die Ermittlung und Empfehlung von vier passenden Persönlichkeiten wie auch die Kontaktaufnahme, Vertragsverhandlung, Briefing, Betreuung vor, während und nach dem Event sowie das Tracking und Abschlussreporting.

Für das Projekt wurden vier Schweizer Mikro-Influencer definiert, die authentisch und auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen berichteten, zum einen über den Anlass in München, bei dem sie eine persönliche Schulung von Laurastar erhielten, zum anderen über ihre individuellen Erfahrungen beim Glätten mit dem neuen Laurastar-Bügelsystem.  Die vier Schweizer Protagonisten erreichten mit ihren Beiträgen rund 130’000 zielgruppenrelevante Kontakte.

Info

Kunde
Laurastar

Branche
Handel

Kategorie
Influencer Marketing

Christian Baertschi

Christian Baertschi
CEO/Partner Serviceplan Gruppe Schweiz

E-Mail: christian.baertschi@serviceplan.ch