EN DE
Loading...

Zusammenschluss von Plan.Net Suisse AG und INM AG: Neue Power im Schweizer Digitalmarketing

Plan.Net Suisse AG und die Schweizer Internetmarketing-Agentur INM AG machen inskünftig gemeinsame Sache. Der Zusammenschluss der beiden Digitalagenturen wird per 1. Januar 2017 wirksam. Geschäftsführer und Partner der neuen Agentur wird Philipp Sauber, derzeit Inhaber von INM.

Die Agentur, die aus dem Zusammenschluss der beiden renommierten Unternehmen hervorgeht, wird Plan.Net Suisse AG heissen und rund 50 hoch qualifizierte Mitarbeitende aus den Sparten Beratung und Projektmanagement, Kreation, Strategie, Entwicklung, Digital Marketing und Media beschäftigen. Sie bietet neu ein umfassendes Angebot des gesamten Spektrums digitaler Leistungen unter einem Dach – damit entsteht Zündkraft im digitalen Marketing.

Für die beteiligten Agenturen bedeutet der Zusammenschluss eine optimale gegenseitige Ergänzung: INM, eine Pionierin im Bereich Internetmarketing mit über 20-jähriger Geschichte und eigener Entwicklungsabteilung, bringt neben der Erfahrung in der Entwicklung digitaler Produkte und Plattformen einen entsprechenden Kundenstamm mit, und Plan.Net Suisse komplettiert das Angebot mit einem bewährten Campaigning- und Media-Team. Arbeitsplätze werden keine abgebaut. Sitz der Agentur wird das neue Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe Schweiz, welches im November dieses Jahres an zentraler Lage im Zürcher Seefeldquartier bezogen wird. Geführt wird die neue Agentur durch den bisherigen INM-Inhaber Philipp Sauber, der auch Verwaltungsratspräsident sein wird. Der Name INM wird nicht fortgeführt.

«Für mein eingespieltes Team und mich ist der Zusammenschluss mit Plan.Net Suisse eine grosse Chance und der folgerichtige Schritt in eine nachhaltige Zukunft im Schweizer Agenturgeschäft. Wir werden nicht nur eng mit der Top-Kommunikationsagentur Serviceplan, welche ebenfalls im Haus der Kommunikation sitzt, zusammenarbeiten dürfen, sondern auch mit unseren international tätigen Plan.Net-Kollegen. Wir als Schweizer Unternehmen und unsere Kunden werden enorm von den rund 840 Fachspezialisten aus dem Bereich Digital Marketing profitieren, da Entwicklungen und Trends aus anderen Ländern sofort aufgenommen und umgesetzt werden können», sagt Philipp Sauber. «Ein weiterer wichtiger Grund für den Entscheid war, dass die Agentur inhabergeführt ist und dies auch bleiben wird. Dieses Agenturmodell ist dynamisch, entspricht dem Zeitgeist und weist grosses Entwicklungspotenzial auf», so Sauber.

Auch bei der Serviceplan Gruppe Schweiz freut man sich auf die gemeinsame Zukunft. Christian Baertschi, CEO und Partner: «Es ist unser Anspruch, unseren Kunden inhouse die gesamte Bandbreite digitaler Leistungen auf absolutem Top-Niveau anzubieten. Durch den Zusammenschluss entsteht eine ambitionierte Agentur, die mit ihren Inhalten und Mitarbeitenden ein sehr attraktives Angebot auf dem Markt präsentieren wird. Ganz besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Philipp Sauber, den ich als sehr erfolgreichen Unternehmer mit Macherqualitäten kenne. Philipp bringt zudem ein eingespieltes Team von hervorragend qualifizierten Leuten mit, welche unser Haus der Kommunikation zusätzlich bereichern werden.»

Bild: Peter Felser, VR-Präsident Serviceplan Gruppe Schweiz AG, Christian Baertschi, Philipp Sauber und Markus Noder, Geschäftsführer Serviceplan International (v.l.).

Niina Eschmann

Niina Eschmann
Geschäftsführerin/Partner Serviceplan Public Relations Suisse AG

+41 44 446 21 97

E-Mail: niina.eschmann@serviceplan.ch